Lehren und Lernen

  • An unserer Schule steht die Förderung des individuellen Lernens und der Selbstständigkeit im Vordergrund. Dafür nutzen wir verschiedene pädagogische Ansätze, wie beispielsweise die von Maria Montessori und Jürgen Reichen.
  • Wir motivieren unsere Schüler durch Methodenvielfalt sowie schülerorientierte, fächerübergreifende Projekte und durch die Nutzung vielfältiger Medien, über den Tellerrand zu schauen.
  • Des Weiteren pflegen wir eine Kultur der Leistungsorientierung, die in unseren Augen mit der Wertevermittlung Hand in Hand geht.
  • Wir nehmen alle am Schulleben Beteiligten als eigene Persönlichkeit wahr und begegnen ihnen mit Geduld und Einfühlungsvermögen.
  • Wir fördern alle Schüler individuell auf mehreren Ebenen. Im Vordergrund steht dabei die Sprache.

Lebensraum Klasse und Schule

  • Unsere Klassenräume bieten anregende Lernumgebungen. Sie sind individuell und kreativ eingerichtet. Eine anregende Schulhofgestaltung sowie der weitläufige Campus fördert die Kreativität als auch die Fantasie der Kinder und regt sie zur Bewegung in den Pausen an.
  • In unserer Schulsozialstation gehen wir auf die schulischen und alltagsbezogenen Bedürfnisse der Kinder ein.
  • Unsere ausgewogenen, hausgemachten warmen Mahlzeiten geben uns allen Kraft und Energie für den ganzen Schultag. Und sollte das eine oder andere Kind am Nachmittag doch noch etwas Hunger bekommen, bieten wir auch Obstzeiten an.
  • Das Nutzen themenbezogener, außerschulischer Lernorte erhöht die Lern- und Leistungsfähigkeit.

Schulpartnerschaften und Außenbeziehungen

  • Das Elternengagement zu fördern und fordern ist eine unserer Prioritäten. Die Einbindung der Eltern in schulische Aktivitäten (wie beispielsweise pädagogische Elternrunden, Bastelvormittag, Elternfrühstück) beteiligt diese am schulischen Leben.
  • Die Kooperation mit Kindertagesstätten und Vorschulen der Umgebung gibt uns die Möglichkeit bereits vor Schuleintritt Kontakte zu zukünftigen Schülern zu festigen.

Professionalität und Personalförderung

  • Die gemeinsam festgelegten Grundstandards unserer Schule werden in allen Klassen konsequent umgesetzt.
  • Im Rahmen der Schulentwicklung arbeiten wir zielorientiert und kooperativ in den Fachkonferenzen und Jahrgangstufenteams.
  • Wir legen Wert auf innovative pädagogische Entwicklung in der Lehrplanarbeit.
  • Durch internen Austausch üben wir konstruktives, lösungsorientiertes Problemmanagement aus.

Schulmanagement

  • Ein positives Lern- und Arbeitsklima empfängt täglich alle am Schulleben Beteiligte.
  • Demokratische Teilhabe, Mitsprache und hilfsbereite Einstellung aller ist an unserer Schule Norm.
  • Die Kommunikationsstruktur und der Informationsfluss innerhalb unserer Schule werden auch durch digitale Kommunikationswege gewährleistet.
  • Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen wird durch alle am Schulleben Beteiligte gesichert.
  • Durch klare Richtlinien, Regularien und Leistungszuständigkeiten an unserer Schule sichern wir schulische Qualität.